Dienstag - Sonntag 12 - 22 Uhr
Montag - Ruhetag

Reservierungen unter 033631 - 2404

Geschichjte1

Das Restaurant „CAFE DORSCH“

1990 - ein Jahr voller bedeutender Ereignisse für uns alle.
Deutschland feiert die Wiedervereinigung und das „ Cafe Dorsch“ öffnet im Sommer 1990, nach vielen Jahren Dornröschenschlaf, wieder die Türen für seine Gäste.

Vom Dramaturg und Bühnenautor Felix Wetzel in den 30iger Jahren als Sommerhaus erbaut, wurde es in den 50 iger Jahren von Herrmann Dorsch als Cafe eröffnet und über viele Jahre erfolgreich betrieben. Viele bekannte Künstler, die in Saarow ihren Sommersitz hatten, verlebten hier angenehme Stunden und so wurde das „ Cafe Dorsch“ weit über die Grenzen des Ortes hinaus bekannt.

Seit 1990 befindet sich das Restaurant in Familienbesitz und wurde 1996 durch den Bau eines Yachthafens erweitert. Im Sommer 2011 haben wir mit der neuen Lounge Bar „52 Grad“ eine am See einzigartige Location geschaffen, wo man bei leckeren Cocktails den Tag bis in die Abendstunden gemütlich ausklingen lassen kann.

Fernab von Trubel und Hektik ist unser Haus zu einer Oase der Gemütlichkeit geworden, da wo man abschalten kann, dem Wind lauschen und den beeindruckenden Ausblick über den Scharmützelsee genießen kann. Unsere Gäste schätzen die ungezwungene Atmoshäre, die Küche, die sowohl die Brandenburger Currywurst als auch Wild -und Fischspezialtäten aus der Region serviert und den guten Service, der für seine Freundlichkeit und Professionalität bekannt ist. Wir haben es zusammen mit unserem Team geschafft, das das Restaurant „Cafe Dorsch“ und die Lounge Bar „52 Grad“ zu einem Treff geworden ist, wo sich Jung und Alt gleichermaßen wohl fühlen, wo der Promi neben dem Tagestouristen sitzt, wo man sich zurücklehnen , verwöhnen und inspirieren lassen kann.

Wir blicken gerne zurück, aber noch viel lieber schauen wir nach vorne. Wir haben noch viele Ideen, die es zu verwirklichen gilt, Menschen, die wir kennenlernen und Weine und Speisen die wir verkosten möchten. Es ist nicht unser Beruf, sondern unsere Berufung und unsere Leidenschaft, der wir uns verschrieben haben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auf unserer Reise begleiten würden.

1.jpg10.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg